Bauplatz nach den Einheimischen-Richtlinien der Gemeinde Schonstett

 

Die Preise für Baugrundstücke im Gemeindebereich sind für kleine und mittlere Einkommensbezieher in aller Regel nicht mehr finanzierbar. Um dennoch ortsansässigen Bürgerinnen und Bürgern eine Chance zu geben, ein Eigenheim zu erstellen, möchte die Gemeinde Schonstett regelmäßig Bauland an Einheimische vergeben. Hierzu hat der Gemeinderat Vergaberichtlinien erlassen, die eine gerechte Verteilung der zur Verfügung stehenden Grundstücke unter Berücksichtigung der sozialen Komponenten ermöglichen.

 

Nähere Auskünfte über die Vergaberichtlinien und mögliche Vergabeverfahren erhalten Sie bei unter der Telefonnummer 08055/9053-36 oder unter verwaltungsgemeinschaft@halfing.de

 

Geplante Vergabeverfahren werden zu gegebener Zeit auf der Homepage der Gemeinde Schonstett bekanntgegeben.

  • PDF (134.15 KB)
  • Stand: 11.11.2020 13:43

drucken nach oben